Sie befinden sich hier: Start > Downloads
PRESSFachtagung: "Rechtsfragen beim Betrieb offener Jugendeinrichtungen"

Termin: 14.03.2015 von 9:30 - 17:30 Uhr

Ort: Großer Sitzungssaal des Landratsamtes  Eichstätt


Einrichtungen wie Jugendtreffs, Jugendräume, Jugendfreizeitheime und Jugendzentren bilden die Basis der offenen Jugendarbeit. Sie sind in ihrer Größe, Ausstattung und Art der Organisation äußerst vielfältig, jedoch an dieselben rechtlichen Rahmenbedingungen gebunden. Zu diesen möchte unsere Fachtagung einen umfassenden Überblick geben.
Eingeladen sind alle Bürgermeister der Gemeinden, die Jugendbeauftragten der Gemeinden, Vereine und Verbände der Gemeinden.

Im Unkostenbeitrag von 15 Euro sind Tagungsunterlagen, Getränke, Mittagessen, Kaffe und Tee bereits enthalten. (Bitte den Unkostenbeitrag zur Tagung mitbringen!)

Wir konnten als Referenten Herrn RA Stefan Obermeier gewinnen, der auf eine mehr als 10-jährige Praxis als Refernt und Rechts-Berater für Vereine und Organisationen zurückblicken kann. Herr Obermeier wird im Rahmen der Fachtagung alle wichtigen Aspekte des Themas beleuchten und auch auf spezifische Fragestellungen eingehen.

Wir bitten um Anmeldung mit unten stehendem Formular
bis zum 02.03.2015.
Damit wir dem Referenten vorab spezifische Themenwünsche mitteilgen können, geben Sie diese bitte ebenfalls bei der Anmeldung mit an.

Programmablauf:

    Ab 9:00 Uhr                Ankunft bei Kaffee und Tee
    9:30 Uhr                     Beginn der Tagung
    12:00 - 13:00 Uhr        Warmes Mittagessen in der Kantine des Landratsamtes
    15:00 - 15:30 Uhr        Kaffeepause
    17:30 Uhr                   Ende der Tagung

Themenübersicht:

    1. Darstellung der rechtlichen und pädagogischen Rahmenbedingungen von Jugendarbeit

    2. Aufsichtspflicht/ Verkehrssicherungspflicht

    3. Umfang und Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht

    4. Umfang und Erfüllung der Aufsichtspflicht

    5. Haftung bei der Verletzung von Aufsichtspflicht/ Verkehrssicherungspflicht

    6. Strafrecht

    7. Besondere Fragestellungen (z.B. Gaststättenrecht, Gesundheitsrecht, GEMA...)

    8. Versicherungsfragen

    9. zusätzliche Themen wie Rechtsfragen in Zusammenhang mit Ausflügen und Ferienfahrten, Außenanlagen, ...