Sie befinden sich hier: Start > Jugendpreis
SONSTJugendpreis

Jugendpreis für Projekte aus 2016

Jugendpreisband 2015

Welche Zielsetzung hat der Jugendpreis?

Der Landkreis Eichstätt sieht seine Verantwortung für die örtliche Jugendarbeit, neben der primären Zuständigkeit der Gemeinden darin, Teilbereiche, insbesondere Projektarbeit und Aktivitäten mit  besonderer Zielsetzung, sowie die inhaltliche Weiterentwicklung der Jugendarbeit zu fördern. Im Rahmen dieser Verpflichtung wird jährlich der Jugendpreis des Landkreises Eichstätt ausgelobt. des Landkreises Eichstätt

Durch die öffentliche Vorstellung und Auszeichnung der Projekte und Akteure soll der fachliche Austausch belebt, inhaltliche Weiterentwicklung von Jugendarbeit im Landkreis gestärkt und ehrenamtliches Engagement gewürdigt und honoriert werden. Der Jugendpreis soll außerdem die Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit von Jugendarbeit im Landkreis fördern.
 

Wer kann ausgezeichnet werden?

Ausgezeichnet werden können Jugendverbände, organisierte Jugendgruppen und Projektgruppen in der Jugendarbeit aus dem Landkreis Eichstätt, die ehrenamtlich im Bereich der Jugendarbeit besondere Leistungen erbracht haben. Außerdem werden alle Antragsteller, für deren Projekt ein Zuschuss nach den Jugendförderrichtlinien des Landkreises bewilligt wurde, automatisch in den Bewerberpool aufgenommen. Maßnahmen kommerzieller Anbieter und schulische Projekte können nicht berücksichtigt werden.

 

Wer ist vorschlagsberechtigt?

Alle Verbände, Gruppen und Initiativen der Jugendarbeit, sowie Gemeinden und öffentliche Träger der Jugendarbeit können Projekte für den Jugendpreis vorschlagen.

 

Welche Preise gibt es?

Es gibt vier Preiskategorien, max. fünf Projekte werden prämiert, d.h. es kann in einer Kategorie auch zwei Preisträger geben.

 

Publikumspreis

Projekte, die für den Jugendpreis vorgeschlagen wurden, werden auf der Internetseite der Kommunalen Jugendarbeit und im Eichstätter Kurier vorgestellt. Alle Gruppierungen der Jugendarbeit und Gemeinden des Landkreises dürfen mit je einer Stimme für ein Projekt im Internet voten. Die Stimmberechtigten dürfen nicht für sich selbst stimmen. Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den Publikumspreis. Bei gleichen Stimmzahlen können auch mehrere Preisträger benannt werden. Unter allen Teilnehmern an der Abstimmung wird ein attraktiver Gruppenpreis verlost. Die Verlosung findet am Abend der Jugendpreisverleihung statt.

 

Wettbewerbspreis

Jedes Jahr beschließt die Jury des Jugendpreises eine spezielle Aufgabenstellung, die von den Jugendgruppierungen auf frei wählbare Art und Weise originell und kreativ umgesetzt werden soll.

 

Preis für besonders herausragende Projekte

Prämiert werden Projekte, die sich durch besonders herausragende Leistungen, Innovation, besondere Ziele o. ä. auszeichnen.

 

Preis für Nachhaltigkeit

Diesen Preis können Jugendgruppen erhalten, die besonders kontinuierlich und nachhaltig arbeiten. Nachhaltigkeit meint in diesem Zusammenhang, dass die alltägliche Arbeit, Tätigkeiten, Maßnahmen oder auch Projekte insbesondere dauerhaft durchgeführt und langfristig positive Auswirkungen.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Der Jury steht ein Budget von insgesamt € 2000,- zur

Verfügung, das auf die jeweils prämierten Projekte aufgeteilt

wird. Die Preisträger werden erst im Rahmen der

Preisverleihung bekannt gegeben.

 

Wie werden die Preisträger ausgewählt?

Für die Auswahl der Gewinner des Wettbewerbspreises, des Projektpreises und des Preises für Nachhaltigkeit ist eine Jury verantwortlich, die aus der Leitung des Amtes für Familie und Jugend, der Kreisjugendpflegerin und vier aus der Mitte des Kreistages gewählten Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses besteht. Der Publikumspreis wird durch Abstimmung im Internet öffentlich gewählt.

 

Bewerbungsfrist?

Bewerbungen und Vorschläge sind bis 31.03. des Folgejahres, beim Landratsamt Eichstätt – Amt für Jugend und Familie einzureichen. Beizufügen sind eine Beschreibung des Projekts (Inhalt, Ziele, Finanzierung, Beteiligte, Ablauf, Ergebnisse, Dauer) und Materialien zum Projekt (Konzept, Flyer, Plakate, Presseartikel, etc.).

Nach Ende der Bewerbungsfrist kann die Abstimmung über den Publikumspreis beginnen.

 

Wie läuft die Preisverleihung ab?

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung findet die Preisverleihung und die Präsentation der ausgezeichneten Projekte statt. Eingeladen werden hierzu alle Gruppen, deren Projekte vorgeschlagen waren. Zudem wird an diesem Abend unter allen Teilnehmern der Internetabstimmung ein Preis verlost.


 


 




 

Sonstiges